Explorers of the North Atlantic seit 1982

Über Island

Island

 

Der erste Mensch, der sich auf Island niederließ, war der Norweger Ingolfur Arnarson. Das war etwa im Jahr 874. Er und sein Blutsbruder hatten die Söhne eines norwegischen Jarls erschlagen, mit dem sie in Fehde lagen. Darum mussten sie aus dem Land fliehen. Auf einer Erkundungsfahrt fanden sie im Westen das Land, das wir heute als Island kennen. Über 300 Jahre lang war Island selbstständig, wurde dann zuerst von Norwegen, schließlich von Dänemark aus regiert. 1874 wurde eine begrenzte Selbstverwaltung eingeführt, und 1918 wurde Island unabhängig. Der dänische König blieb aber weiterhin offizielles Staatsoberhaupt, bis Island 1944 Republik wurde.

 

Mit Smyril Line können Sie Island von seiner schönsten Seite erleben. Ganz besonders dann, wenn Sie mit dem eigenen Auto unterwegs sind. Besuchen Sie die phantastischen Gletscher, baden Sie in den wohltuenden, warmen Quellen, sehen Sie die faszinierenden Geysire und lassen Sie sich von der Landschaft beeindrucken, die sich beständig verändert. Betrachten Sie die erstarrte Lava in der Umgebung der Vulkane und versuchen Sie, durch die Flüsse zu fahren. Island bietet Naturerlebnisse der absoluten Sonderklasse