Erfahrungberichte

    Von Ingrid & Peter K. 2018

    Sehr geehrte Damen und Herren! Moin Moin!
     
    Die o.g. Tour war ein ausgesprochenes Highlight!!! 

     

    Meine Schwägerin, mein Bruder und Ehemann - natürlich auch ich - haben diese Kreuzfahrt einfach ab Anfang an mit Ihrem persönlichen Vorservice bei der Buchung und dann mit allem, was wir erlebt haben, sehr, sehr genossen. Die Schiffsfahrt war komfortabel, der Service perfekt, alle Mitarbeiter agierten sehr freundlich und kompetent, gemütliche Abendunterhaltung mit eingeschlossen. Die Ausflugsfahrten waren einfach perfekt und sehr vielseitig organisiert durchgeführt worden. Wir vier sind jetzt Island- bzw. besonders Färöer-Fans geworden. Alles war stimmig bis zur letzten Stunde. Besonders erwähnenswert war die Verpflegung an Bord (incl. Lunchpäckchen bei den Ausfahrten - sehr nette Geste). Viel besser und reichhaltiger kann das vielseitige, sehr schmackhafte und interessante Angebot auch im Kreuzfahrt-Luxussegment nicht sein. Wir hatten dies so großartig nicht erwartet. Eine für uns insgesamt perfekte und stimmige Urlaubsreise, die immer bestens nachklingen wird.
     

    Mit sehr freundlichen Grüßen und bestem Dank von
    Ingrid & Peter K. 

     

    PS. Wir waren auch noch Glückskinder, da der Wettergott uns ausgesprochen hold war.

     

    Von Xenia, Iryna & Sebastian Bruchhardt 2017

    An alle,

     

    Sicherlich sollte man MS Norröna nicht mit einem typischen Kreuzfahrtschiff vergleichen, aber es gibt an Bord eine Menge zu tun und es wird bestimmt nicht langweilig. Die Auswahl an Restaurants ist in Ordnung, auch wenn es zu Spitzenzeiten im Buffetrestaurant schon einmal voll wurde (auch wenn das Schiff nicht ausgebucht war, wie wir erfuhren). Aber das Essen war gut, was letztlich die Hauptsache ist. Auch mochten wir den Shop, der größer als erwartet war. Man könnte vielleicht ein paar mehr färingische und isländische Produkte anbieten, aber insgesamt war die Auswahl sehr angenehm.

     

    Norröna Buffet

     

    Sehr genossen haben wir auch die Busausflüge. Natürlich hätten wir gerne mehr Zeit gehabt an einigen Orten und weniger an anderen, aber das Programm war in Ordnung. Nur im Myvatn Nature Bath war die Zeit von 90 Minuten zu knapp, um beides zu genießen, das Mittagessen und ein Bad. Auch der Stopp in Egilsstadir hätte gerne länger als 30 Minuten sein können.. Vielleicht könnte man zukünftig verschiedene Ausflüge anbieten, z.B. nach Reydarfjördur / Eskifjördur / Neskaupsstadur?

     

    Jardbodin

     

    Lassen Sie uns kurz erwähnen, was sehr positiv war und wo noch Raum für Verbesserungen ist. Unser Reiseleiter Ole auf den Färöern war der beste den man sich vorstellen kann und mit dem Fahrer Hans ein gutes Team. Er erzählte uns hintergründige Geschichten, die man sonst nirgendwo bekommen hätte und hatte immer Zeit für einen kleinen Scherz. Daumen hoch für diesen Reiseleiter!

     

    Kirkjubøur

     

    Das Wikingerbuffet am letzten Abend haben wir ebenfalls genossen, wenngleich meine Frau und meine ochter Vegetarier sind, wofür die Wikinger nicht gerade berühmt waren. Also haben wir unsere Kellnerin gefragt und nach einer kurzen Diskussion mit dem Küchenchef erhielten wir ein wirklich leckeres Risotto. In Anbetracht der Tatsache, dass dieses adhoc für uns zubereitet worden war, wirklich gut! Die Flexibilität haben wir zu schätzen gewusst.

     

    Wir möchten betonen, dass die gesamte Besatzung und insbesondere die jungen Damen im Buffet sehr serviceorientiert waren. Die Bedienungen waren immer freundlich, auch in stressigen Momenten. Als Gäste haben wir uns sehr wohlgefühlt an Bord, nicht zuletzt aufgrund der serviceorientierten Besatzung.

     

    NAC crew

     

    Aber es gibt immer ein wenig Platz für Verbesserungen, oder nicht? Unsere Tochter wollte im dafür ausgewiesenen Raum etwas Playstation spielen, aber ein Großteil der Ausrüstung war defekt oder fehlte ganz. Offensichtlich waren einige stupide Gäste die Ursache, aber es ist natürlich sehr schade für andere Gäste, die spielen möchten.

    Auch hatten wir uns auf den Film über Island gefreut, der am Vortag der Ankunft in Island gezeigt werden sollte. Aber schon nach kurzer Zeit mussten wir feststellen, dass der Film mindestens 30 Jahre alt war. Und somit nicht gerade aktuell. Das gibt es hunderte besserer Filme auf Youtube und man könnte vielleicht dort etwas Besseres finden für die Zukunft. 

     

    Um zu zeigen, dass ich mit dem Wetter nicht scherze, füge ich einige Bilder an, die wir selbst gerne wieder anschauen, um uns an die wunderbare Reise zu erinnern.

     

    Wir hatten wirklich eine Menge Spass während der Woche. Wir halten das Konzept der einwöchigen Reise für sehr gut und vielleicht machen wir die Fahrt irgendwann noch einmal. 

     

    Ein großes Dankeschön also an das gesamte Team an Bord und an Land. Sie haben einen guten Job gemacht – vielen Dank!

     

    Viele Grüße aus Deutschland

    Xenia, Iryna & Sebastian Bruchhardt

    Reisekatalog 2019

    Catalogue (single)

    Fahrpläne

    ABFAHRT
    Hirtshals . 15. Dez 15:00
    ANKUNFT
    Tórshavn . 17. Dez 05:00
    ABFAHRT
    Tórshavn . 17. Dez 14:00

    Kunden Service

    • +49 431-200886
    • e-mail
    • Smyril Line Filialen