2014 war erneut ein erfolgreiches Jahr für Smyril Line

30.03.2015

Auch das Jahr 2014 war für Smyril Line wieder erfolgreich. Es war ein Jahr sowohl der finanziellen als auch der operativen Konsolidierung für die Reederei.

Smyril Line Aktivitäten in 2014

Auch das Jahr 2014 war für Smyril Line wieder erfolgreich. Es war ein Jahr sowohl der finanziellen als auch der operativen Konsolidierung für die Reederei.

Das vergangene Jahr ergab einen Gewinn von 36.1 Mill DKK. Aufsichtsrat und Geschäftsführung sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Die Hauptursachen für diesen Erfolg sind stete Zuwächse im Verkauf sowie eine effektive Operation.

Smyril Line verzeichnete positive Entwicklungen in jedem Bereich: Die Verkaufserlöse sind ebenso gestiegen wie die Passagierzahlen, es wurde mehr

Fracht transportiert, der Service wurde verbessert und von den gefallenen Ölpreisen wurde profitiert. Positiv zu vermerken ist die Tatsache, dass keine

nennenswerten Unfälle oder Ausfälle Passagiere und Beschäftigte, das Schiff oder die Fracht betrafen. Die für Schifffahrt zuständige färingische Behörde

hat diese Tatsache mit der Auszeichnung „ Schiff des Jahres 2014“ gewürdigt.

Ein Blick auf die Ergebnisse zeigt, dass die Erlöse aus der Passage um etwa 5% gestiegen sind und der Verkauf an Bord um ca. 3%, während der Frachtbreich

gegenüber 2013 unverändert blieb.

 

 

Frachtbereich kommt zurück

Aus finanziellen Gründen wurde der Frachtbereich 2006 an Blue Water ausgegliedert.

Im Herbst 2014 wurde jedoch eine Übereinkunft getroffen, derzufolge Smyril Line den operativen Frachtbereich ab dem 1.Januar 2015 wieder von

Blue Water übernimmt. Somit ist Smyril Line jetzt die einzige Gesellschaft auf den Färöern, die einen Frachtverkehr zwischen der Inselgruppe und dem

Kontinent anbietet.  

Die Wiedereingliederung der Fracht stellt eine große Herausforderung dar, aber die Aussichten sind hervorragend und die Übernahme ermöglicht es Smyril Line,

Im- und Exporteuren zukünftig einen verbesserten, effektiven und kompetenten Komplettservice anzubieten. Vorrangig ist dabei die Berücksichtigung der Kundenwünsche.

Die konsequente Umsetzung diesbezüglich schafft die Grundlage für ein solides Wachstumspotenzial in diesem Segment.

 

 

Positive Aussichten

Der Aufsichtsrat hat den positiven Entwicklungstrend der vergangenen Jahre und die sehr guten Ergebnisse in 2013 und 2014 bestätigt. Gleiches gilt für die guten Erwartungenfür 2015,

letztlich ist die Gesellschaft bereit für eine noch bessere Entwicklung in 2015 als in den Vorjahren.

Die Hauptversammlung von Smyril Line findet am 27.März 2015 statt. Im Verkauf der Versammlung wird die Bilanz 2014 präsentiert.

Derr Aufsichtsrat besteht aus: Jens Meinhard Rasmussen, Vorsitzender, sowie Hendrik Egholm und Arne Joensen.

Die Smyril Line Gruppe beschäftigt etwa 250 Angestellte. Das Kerngeschäft der Gesellschaft ist der Fracht- und Passagiertransport im Nordatlantik.

Reisekatalog 2019

Catalogue (single)

Fahrpläne

ABFAHRT
Hirtshals . 15. Dez 15:00
ANKUNFT
Tórshavn . 17. Dez 05:00
ABFAHRT
Tórshavn . 17. Dez 14:00

Kunden Service

  • +49 431-200886
  • e-mail
  • Smyril Line Filialen