MS Norröna fährt ganzjährig nach Island – also auch in den Wintermonaten

Island ist ein aufregendes Reiseland, nicht alleine in den Sommermonaten, sondern auch und gerade im Winter ist Island ein phantastisches Ziel. MS Norröna fährt jeden Sonnabend ab Hirtshals in Dänemark nach Seyðisfjørður. Auf dem Weg nach/von Island macht die Fähre einen mehrstündigen Stopp in Torshavn auf den Färöern. Natürlich lässt sich diese Zeit sehr gut für einen ausgedehnten Landgang in Torshavn nutzen, um einige Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Seydisfjödur liegt an der Ostküste von Island und ist der Hafen, in dem mit MS Norröna das einzige Fährschiff aus Europa anlegt. Ostisland ist reich an Geschichte und Kultur von den Zeiten der ersten Besiedlung bis in die Gegenwart. In jedem Fjord, auf jeder Farm und in jedem Dorf, sogar im abgelegenen Hochland ist die Geschichte in Form von Museen, Ruinen oder anderen historischen Orten sichtbar. Im Bereich der Ostküste liegen auch der größte Wald des Landes, fruchtbares Farmland und eine Vielzahl an kleinen Fjorden und Inseln. Viele Informationen finden Sie auf der Website des Fremdenverkehrsamtes hier oder Sie besuchen Visit East Iceland hier.

Der Winter in Island kann rauh sein, aber ein Besuch im winterlichen Island kann immer auch ein  wunderbares Erlebnis sein. Eine der größten Sehenswürdigteiten Islands im Winter ist das Nordlicht, auch Aurora Borealis genannt. Dieses spektakuläre Phänomen ist im Zeitraum September bis April sichtbar, und die besten Möglichkeiten bieten sich außerhalb der bewohnten Gebiete, entfernt von jeglichen Lichtquellen. Eine Vorhersage für Nordlichter können Sie hier finden.   

Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung von Unterkünften behilflich. Für Informationen über Preise und Buchungsmöglichkeiten senden Sie eine Email an Info@Smyrilline.de oder Sie rugfen uns einfach an: Tel. (+49) 431 200886.

Wichtig: Bei einer Winterreise nach Island mit dem Fahrzeug sind sehr gute Winterrreifen sehr wichtig.​ Aktuelle Wetterdaten.

 

Islandverkehr in den Wintermonaten

Für Überfahrten nach Island im Winterfahrplan gelten diese "Zusätzliche Bedingungen", die wir unbedingt zu beachten bitten.

See special terms
Islandverkehr in den Wintermonaten

Island im Winter

Island im Winter Play

Wie man fährt in Island

Wie man fährt in Island Play

We use cookies to offer you a better browsing experience, personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read about how we use cookies and how you can control them by clicking Cookie Settings. You consent to our cookies if you continue to use this website.

Ok