Wikinger Kreuzfahrt 2020

  • Busfahrt ins historische Kirkjuböur (Montag)

    Busfahrt ins historische Kirkjuböur

    Dauer
    Ca. 4 Stunden.

    Im Preis enthalten
    Busausflug mit Reiseleitung sowie eine Führung durch die Altstadt von Torshavn und das historische Kirkjubøur, heiße Getränke und Gebäck im Roykstovan in Kirkjubø.

    Buchbarkeit
    Frühling und Herbst

Busfahrt ins historische Kirkjuböur

Kirkjuböur ist das historische Herz der Färöer Inseln. Diese kleine Siedlung liegt an der Küste im Süd-Westen von Streymoy und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Inseln Hestur und Koltur. Im Mittelalter war es der Bischofssitz, der es zum kulturellen und geistlichen Mittelpunkt des Landes gemacht hat. Auf diesem einzigartigen Ausflug fahren Sie durch Torshavn, welches mit Sicherheit zu den kleinsten Hauptstädten auf der Welt zählt, und dann weiter über hübsche Berge durch das Dorf Velbastaður (sehr nah an der Küste und den Klippen gelegen).

Die Busfahrt ist sowohl landschaftlich sehr reizvoll als auch informativ. Sie wird in Englisch, Deutsch und Dänisch geführt. Vor Ort wird uns ein Landwirt in Kirkjuböur in Empfang nehmen und Ihnen als erstes die tolle Magnus-Kathedrale zeigen. Sie wurde im Jahr 1300 von Bischof Erlendur erbaut. Anschließend geht es weiter zur St. Olafs Kirche und zu Kirkuböargarður Farmhaus (Roykstovan). Letzteres ist ein Stabhaus, welches nach der ersten Jahrtausendwende gebaut wurde und von welchem gesagt wird, dass es das älteste, bewohnte Holzhaus der Welt sei. Am Ende des Besuches lädt Sie Ihr Reiseleiter noch auf ein heißes Getränk und hausgemachtes Gebäck im stimmungsvollen Roykstovan ein.

Bestellen Sie Ihren Gratiskatalog

Bitte geben Sie für die Bestellung des kostenlosen Katalogs Ihre Adresse ein