Erleben Sie den Nordatlantischen Ozean

Mit einer Wikingerkreuzfahrt sehen Sie mit eigenen Augen, was schon die Wikinger gesehen haben.

Reisezeitraum

27.03 – 29.05 & 21.08 – 23.10.2021

Die Wikingerkreuzfahrt beinhaltet bereits Vollverpflegung an Bord sowie das komplette  Ausflugsprogramm. Die Fahrt wird in den Versionen PREMIUM und DE LUXE angeboten. Die einwöchige Rundreise entführt Sie in die Vergangenheit auf dem Nordatlantik und Sie besuchen die Destinationen Island und Färöer Inseln. Wie schon die Wikinger erreichen Sie Ihr Ziel auf dem Seeweg. Sie entdecken die Klippen, die sich aus der rauen See erheben. Und erleben dabei an Bord der MS Norröna Annehmlichkeiten, von denen die Wikinger nur geträumt haben: eine hervorragende Küche, bequeme Betten, Unterhaltung an Bord und viel Zeit für Entspannung und Erholung.

2 Destinationen – 3 Landaufenthalte

Die Wikingerkreuzfahrt bietet Ihnen drei Landaufenthalte: Am Montag erreichen Sie Torshavn auf den Färöern, wo Sie 6 Stunden verbleiben. Von Dienstag bis Mittwoch verbringen Sie insgesamt 35 Stunden in Seydisfjördur in Island und abschließend stehen für Sie noch einmal 6 Stunden in Torshavn auf dem Programm. Bereits im Reisepreis enthalten sind für Sie 2 Landausflüge in Island sowie 2 Ausflüge auf den Färöer Inseln. Am folgenden Sonnabend erreichen Sie dann wieder den Hafen Hirtshals in Dänemark.

Weitere Informationen zum Programm der Reise, den angebotenen Ausflügen usw. finden Sie nachstehend.

Premium mit Vollpension

Die Premium Version der Wikingerkreuzfahrt beinhaltet bereits alles, was Sie von einer Reise erwarten.

ab € 949 p/P

Preis pro Person, wenn 2 Personen zusammen reisen. Der Preis beinhaltet: 2-Bett-kabine Innen​, Willkommenscocktail, Frühstücksbuffet jeden Morgen, 4 x Mittagessen in The Diner, Abendbuffet jeden Abend​, Kaffee/tee und Kuchen, 1 x Vikingerpunsch​ in Sky Bar, Wikingerurkunde, Wikingersouvenir und 4 Ausflüge.

Der Preis beinhaltet keine Getränke.

ZUR BUCHUNG
 

Deluxe mit Vollpension

Mit der Version Deluxe gönnen Sie sich das gewisse Etwas, das Ihre Reise noch ein wenig besser macht.

ab € 1.039 p/P

Preis pro Person, wenn 2 Personen zusammen reisen. Der Preis beinhaltet: 2-Bett-Kabine Innen, Willkommenscocktail, Frühstücksbuffet jeden Morgen, 4 x Mittagessen in The Diner, 5 x Abendbuffet, Kaffee/tee und Kuchen, 1 x Vikingerpunsch in Sky Bar, 2 x 3-Gang Menü im Simmer Dim, Wikingerurkunde und Wikingersouvenir, 4 Ausflüge, Fruchtkorb, Schokolade und Sekt am Abfahrtstag in der Kabine und Brückenbesichtigung.

Der Preis beinhaltet keine Getränke.

ZUR BUCHUNG

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne unter +49 431-200886 an oder bestellen Sie direkt per E-mail info@smyrilline.de

Attraktive Zahlungsbedingungen: Sie zahlen 25% zum Zeitpunkt der Buchung an, jedoch mindestens 400 €. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt an SML zu zahlen. Profitieren Sie von unseren kundenfreundlichen Zahlungsbedingungen und buchen Sie den gewünschten Abreisetermin frühzeitig.

 

Busfahrt ins historische Kirkjuböur

Kirkjuböur ist das historische Herz der Färöer Inseln. Diese kleine Siedlung liegt an der Küste im Süd-Westen von Streymoy und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Inseln Hestur und Koltur. Im Mittelalter war es der Bischofssitz, der es zum kulturellen und geistlichen Mittelpunkt des Landes gemacht hat. Auf diesem einzigartigen Ausflug fahren Sie durch Torshavn, welches mit Sicherheit zu den kleinsten Hauptstädten auf der Welt zählt, und dann weiter über hübsche Berge durch das Dorf Velbastaður (sehr nah an der Küste und den Klippen gelegen).

Die Busfahrt ist sowohl landschaftlich sehr reizvoll als auch informativ. Sie wird in Englisch, Deutsch und Dänisch geführt. Vor Ort wird uns ein Landwirt in Kirkjuböur in Empfang nehmen und Ihnen als erstes die tolle Magnus-Kathedrale zeigen. Sie wurde im Jahr 1300 von Bischof Erlendur erbaut. Anschließend geht es weiter zur St. Olafs Kirche und zu Kirkuböargarður Farmhaus (Roykstovan). Letzteres ist ein Stabhaus, welches nach der ersten Jahrtausendwende gebaut wurde und von welchem gesagt wird, dass es das älteste, bewohnte Holzhaus der Welt sei. Am Ende des Besuches lädt Sie Ihr Reiseleiter noch auf ein heißes Getränk und hausgemachtes Gebäck im stimmungsvollen Roykstovan ein.


Busfahrt ins historische Kirkjuböur

Ganztagesausflug zum Mývatn See & Dettifoss

Die Straße von Seyðisfjörður nach Egilsstaðir führt über den 620 m hohen Bergpass Fjarðarheiði. Sie gelangen von hier aus in das Tal Jökuldalur, bevor sich die Straße durch das hügelige Heideland Jökuldalsheiði schlängelt und dann die Mývatnsöraefi Ebene durchquert. Sie werden einen Stopp in Námaskarð machen, um dort die geothermalen Aktivitäten zu betrachten – Schwefelquellen, Gruben mit blubberndem Schlamm und eine dunkle, mondähnliche Landschaft. Im Mývatn Naturbad machen Sie Ihre Mittagspause. Ein leichtes Mittagessen ist im Preis inkludiert, der Eintritt in das Naturbad muss bezahltwerden. Auf dem Südufer des Myvatn Sees, nahe Skútustaðir, sehen Sie durch Vulkanausbrüche geformte Krater.

In der Nähe befinden sich die beeindruckenden Lavaformationen in der Senke der Dimmuborgir, was soviel wie “düsteres Schloss” bedeutet. Sie haben die Möglichkeit, die faszinierende Landschaft zu Fuß zu erkunden. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, werden Sie noch einen Stopp am Dettifoss machen. Dieser Wasserfall in Nordisland ist 44 m hoch und 100 m breit und hat im Sommer eine Wasserdurchflussrate von bis zu 193 m³ Kubikmetern pro Sekunde, eine Menge, die den Dettifoss nicht nur zum wasserreichsten Wasserfall Europas macht, sondern ohne Zweifel auch zu einem der Höhepunkte dieses Ausflugs.


Ganztagesausflug zum Mývatn See & Dettifoss

Ganztagesausflug zum Auroras & See Lögurinn

Am Mittwoch führt der Ausflug zuerst nach Fáskrúðsfjörður, wo Sie Auroras, eine interessante Ausstellung rund um das Thema Nordlicht erwartet. In Fáskrúðsfjörður, wo die umgebenden Berge Einheimische wie auch Besucher schützend überragen, sind am Himmel tanzende Nordlichter sehr häufig zu sehen. Die Photographien in der Ausstellung lassen Sie diese Eindrücke erahnen.

Anschließend geht es weiter nach Egilsstadir und entlang am südöstlichen Ufer des Lögurinn Sees, wo Sie Hallormsstaðarskógur passieren, den größten und schönsten Wald in Island. Der nächste Stopp ist in Skriðuklausturm, dem kulturellen Zentrum Ostislands. Das nahezu 1000 Jahre alte Landgut diente viele Jahre als Kloster, bevor es um Kulturzentrum umgebaut wurde, ist Gunnar Gunnarsson gewidmet, einem der bekanntesten isländischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Im malerischen kleinen Café Klausturkaffi wird Ihnen ein Mittagsbuffet serviert.

An das Kulturzentrum angrenzend liegt Snæfellsstofa, das Besucherzentrum für den Vatnajökull Nationalpark. Auf dem Rückweg bleibt noch ausreichend Zeit für einen kleinen Bummel durch Egilsstadir, bevor es wieder zurück nach Seydisfjördur geht.


Ganztagesausflug zum Auroras & See Lögurinn

Bustour nach Nes & Toftir

Sie fahren von Tórshavn in das Dorf Nes auf der Insel Eysturoy durch den neuen Unterwassertunnel, der die Inseln Streymoy und Eysturoy miteinander verbindet.

In Nes erleben Sie die täglichen Abläufe auf einer modernen Schaffarm, quasi inmitten der wolligen Herden auf der Farm Torkilsheyggur. Zur Abrundung Ihres Besuches serviert man Ihnen hausgemachten Rhabarberlikör und Sie probieren die leckeren Schafdelikatessen skerpikjøt und ræst kjøt. Der nächste Stop ist bei Navia’s flagship store. Navia ist als eine der führenden Woll- und Strickwarenmarken der Färöer international bekannt. Das Unternehmen exportiert seine Waren in ein Dutzend verschiedener Länder. Bei Navia haben Sie die Möglichkeit, die fertigen Produkte aus der Wolle der Torkilsheyggur Farm zu betrachten und bei Interesse auch zu erwerben.

Anschließend fahren Sie nach Norðagøta, wo sich die Statue von Tróndur í Gøtu befindet. Tróndur í Gøtu ist eine zentale Figur aus der färingischen Sagenwelt. Er war ein Wikingerhäuptling und einer der stärksten Männer auf den Färöern. Auf der alten Hauptstrasse über die Berge geht es dann wieder zurück nach Torshavn. Während der Fahrt machen Sie diverse Fotostopps.


Bustour nach Nes & Toftir

Wikingerbuffet Freitagabend

Am Freitagabend, wenn sich die Wikingerkreuzfahrt dem Ende zuneigt, servieren wir ein Wikingerbuffet mit Speisen nach Originalrezepten aus der Zeit der Wikinger (800-1150 n.C.). Die Wikinger waren nicht nur Krieger, sondern wir verdanken ihnen auch neue Zutaten, Zubereitungsarten und Aufbewahrungsmethoden.

Nachdem wir lange nach Rezepten und Zutaten wie Fleisch, Fisch, Geflügel und Kräutern gesucht haben, ist es uns gelungen, ein aufregendes Buffet mit einer Fülle an Originalgerichten zu kreieren.

Chefkoch
MS Norröna 

Wikingerbuffet Freitagabend

Bierprobe & Happy Hour

Jeweils Freitag und Sonntag können Sie im Naust eine Bierprobe buchen und vier verschiedene färingische Biere genießen, und dazu passend Käse und Wurstspezialitäten. An der Rezeption buchbar. Preis pro Person: € 13

An jedem Abend heißt es in der Naust Bar für 2 Stunden «HAPPY HOUR» Sie erhalten 2 Bier oder 2 Cocktails zum Preis von nur einem Getränk. Die aktuellen Zeiten der Happy Hour werden an Bord täglich angekündigt. 

Bierprobe & Happy Hour

Das Programm

Siehe das vollständige Programm.

Siehe PDF
Das Programm

Parken

Wenn Sie mit dem Fahrzeug nach Hirtshals anreisen und dieses nicht mit an Bord nehmen möchten, so können Sie am Hotel Montra Skaga parken. Der Parkplatz liegt ca. 15 Minuten zu Fuß vom Terminal entfernt. Bitte wenden Sie sich an die Hotelrezeption, wo Sie bitte auch bezahlen. Der Preis für eine Woche beträgt 250 Dänische Kronen = ca. 34 €

Kontaktdaten des Hotels:

Montra Skaga Hotel
Willemoesvej 1
DK-9850 Hirtshals
Tel.: +45 98 94 55 00
E-mail: skaga@skagahotel.dk

Parken

Kalte Getränke & leckere Snacks

Alle Außenkabinen bieten eine Minibar, die Sie mit Inhalt im Voraus buchen können. Dann können Sie kalte Getränke und leckere Snacks in Ihrer Kabine genießen. Vorgebucht werden kann wahlweise eine Minibar mit oder ohne Alkohol. 

Lesen Sie mehr
Kalte Getränke & leckere Snacks

Wikingerkreuzfahrt

Wikingerkreuzfahrt

Erfahrungbericht

  • Unser Reiseleiter Ole auf den Färöern war der beste den man sich vorstellen kann ...

    Erfahrungbericht
    21. Juni 2018
    Lesen Sie mehr
    Erfahrungbericht

Bestellen Sie Ihren Gratiskatalog

Bitte geben Sie für die Bestellung des kostenlosen Katalogs Ihre Adresse ein