Wichtige Hinweis zu Ihrer Reise

Ab dem 27. Juni öffnet Dänemark seine Grenzen für weitere Staaten der EU und des Schengen-Abkommens. Details hierzu finden Sie unter: um.dk 

Für Reisende von Dänemark auf die Färöer-Inseln gilt:
Ab dem 27. Juni ist ein Covid-19 Test für alle Reisenden von den Behörden der Färöer-Inseln verpflichtend vorgeschrieben. Für alle Passagiere der Smyril Line erfolgt dieser Test im Hafen von Hirtshals. Passagiere mit einem eigenen Fahrzeug werden nach dem Check-In getestet. Passagiere ohne Fahrzeug werden im Terminal getestet. Der Test kann nicht im Voraus gebucht werden. 

Im Zeitraum vom 27.Juni bis zum 31.Juli ist dieser Test kostenlos. Ab dem 1.August betragen die Kosten 500 DKK pro Person. Kinder bis 12 Jahre werden nicht getestet. 

Passagiere, die die Fährpassage zu den Färöern ab Dänemark gebucht haben, erfahren die Ergebnisse Ihres COVID-19 Tests während Ihrer Überfahrt. Nur im Falle eines positiven Tests werden Sie kontaktiert. 

Für Reisende von Island auf die Färöer gilt:
Seit dem 27.Juni verlangen die färingischen Behörden von jedem Reisenden auf die Färöer einen Covid-19 Test. Passagiere werden an Bord getestet. Kinder unter 12 Jahren werden nicht getestet.

Bei Reisenden von Island auf die Färöer steht das Testergebnis erst einige Stunden nach Ankunft auf den Färöern fest. Lediglich Passagiere, die positiv getestet wurden, erhalten Ihr Testergebnis übermittelt. Bei negativem Testergebnis erhalten sie keine Benachrichtigung.

Für Reisende nach Island gilt:
Passagiere aus den EU Ländern, dem Schengen Raum sowie Großbritannien können Dänemark passieren, um nach Island zu reisen.

Passagiere haben die Wahl zwischen einer 14-tägigen Quarantäne und einem Corona/Covid-19 Test.

Dieser Test ist nicht kostenlos. Passagiere haben die Wahl, den Test bereits im Rahmen der Registrierung zu ordern ( ISK 9.000) oder einfach bei Ankunft zu bezahlen (11.000 ISK). Im Jahr 2005 oder früher geborene Kinder sind vom Test ausgenommen. 

Reisende nach Island müssen ein Registrierungsformular ausfüllen, welches unter anderem Kontaktinformationen und Anschriften gebuchter Unterkünfte beinhaltet. Das Formular kann unter visit.covid.is heruntergeladen werden, es kann frühestens 72 Stunden vor Ankunft in Island gesendet werden.   

Zusätzliche Informationen zu CORONA/COVID-19

Färöer Inseln: corona.fo 
Island: covid.is/categories/tourists-travelling-to-iceland​

Covid 19 information

The situation regarding the Coronavirus “COVID-19” has our full attention and we prioritize the safety of our customers and employees very high. We are monitoring updates and guidance from relevant authorities and health organisations in the countries where we operate very closely.

To ensure the safety of our passengers and crew we are taking precautionary measures to prevent the spread of the Coronavirus onboard Norröna. 

- Information posters focused on hygienic measures to prevent the spread of the virus based on the World Health Organisation guidelines.

- Increased the frequency of preventive cleaning and disinfection of “Hand Contact Point Hotspots” such as door handles, access touch pads and telephones.

- Increased possibilities for hand wash and disinfection placed in public areas to ensure good hand hygiene.

- Staff is instructed to stay at home if they experience any of the Covid-19 symtoms. Or if they within the last 14 days, before symptoms occurred, stayed in areas* that are affected with a widespread transmission of Covid-19.

- If a passenger arrives at the ship and shows symptoms of Coronavirus or have a fever, then they will be refused boarding.

In advance of any journey, we encourage all travellers to follow latest guidance from the national health authorities.

The following links take you to guidance in each of the markets in which Smyril Line operates:

Iceland

Denmark 

Faroe Islands

* who.int

Bestellen Sie Ihren Gratiskatalog

Bitte geben Sie für die Bestellung des kostenlosen Katalogs Ihre Adresse ein