Das Schiff MS Norröna

Alles Erdenklich ist getan worden, um Ihren Aufenthalt an Bord nicht durch Lärm oder Vibrationen zu beeinträchtigen. Das Modell der MS Norröna, immerhin über 8 Meter lang, wurde nicht weniger als 15 mal in Hamburg umfangreichen Schwimmtests unterzogen,  bis die Ergebnisse optimal waren. Auf einer Beurteilungsskala von 1 bis 10, auf der die 1 das beste Ergebnis darstellt, erreichte MS Norröna dadurch letztlich ein Ergebnis von 1,8, eine herausragende Beurteilung der neuen Nordatlantik-Kreuzfahrtfähre, die nur von wenigen Kreuzfahrtschiffen erreicht wird.

Passagier- und Frachtschiff

MS Norröna ist als kombinierte Passagier- und Frachtfähre auf der Flender Werft in Lübeck gebaut worden. Das Schiff hat etwa die dreifache Kapazität für Fahrzeuge aller Art, verglichen mit der Vorgängerin "Norröna 1". An Bord stehen 318 Kabinen und über 300 Liegen für maximal 1428 passagiere zur Verfügung, auf den Wagendecks finden bis zu 800 PKW Platz. Die Frachtkapazität liegt bei 3250 Tonnen.

Der Alltag an Bord

An Bord der MS Norröna arbeiten bis 118 Besatzungsmitglieder, die genaue Zahl richtet sich nach der jeweiligen Passagieranzahl. Im hochmodernen Maschinenraum arbeiten z.B. im Normalbetrieb 5 Mann gegenüber 10 auf der alten Norröna. Theoretisch kann das Schiff von nur 14 Personen gefahren werden, 3 auf der Brücke, 5 im maschinenraum und 6 an Deck.

We use cookies to offer you a better browsing experience, personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read about how we use cookies and how you can control them by clicking Cookie Settings. You consent to our cookies if you continue to use this website.

Ok