Eine oder zwei Wochen in Island mit Unterkünften

Genießen Sie eine großartige Tour um Island herum, wobei 95% der Wegstrecke befestigt sind und alles mit einem normalen PKW oder Motorrad erreicht werden kann. Wir haben phantastische Programme mit 1 oder 2 Wochen Dauer vorbereitet, im Verlaufe derer Sie die meisten Sehenswürdigkeiten Islands sehen werden.

Fahren Sie durch phantastische Landschaften, Klip­pen, Wasserfälle, Lavalandschaften und charmante, malerische Dörfer.

Und denken Sie daran, es gibt keinen schöneren Ausklang eines aufregenden Tages als ein Bad in einer der vielen warmen Quellen. Sie übernachten in Hotels, Farmen oder Gästehäusern inkl. Frühstück an Land und an Bord. 

Die ausführliche Routenbeschreibung zeigt Ihnen den Weg um Island herum, weist auf Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke hin und gibt Anregungen für lohnens­ werte Abstecher. So können Sie sich voll auf das Erlebnis Island konzentrieren.

Periode Dauer Preis ab
Sommer
22.08.2020
15 Tage Reise Sa.-Sa.
(8 Übernachtungen)
€ 1845 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 1845 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 2000 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2145 p.P.
Luxuskabine
€ 2445 p.P.
Sommer
22.08.2020
22 Tage Reise Sa.-Sa.
(15 Übernachtungen)
€ 2620 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 2620 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 2775 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2920 p.P.
Luxuskabine
€ 3220 p.P.
Sommer
29.08-12.09.2020
15 Tage Reise Sa.-Sa.
(8 Übernachtungen)
€ 1740 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 1740 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 1895 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2040 p.P.
Luxuskabine
€ 2340 p.P.
Sommer
29.08-05.09.2020
22 Tage Reise Sa.-Sa.
(15 Übernachtungen)
€ 2515 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 2515 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 2670 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2815 p.P.
Luxuskabine
€ 3115 p.P.
Herbst
12.09.2020
22 Tage Reise Sa.-Sa.
(15 Übernachtungen)
€ 2410 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 2410 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 2535 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2655 p.P.
Luxuskabine
€ 2880 p.P.
Herbst
19.09.2020
15 Tage Reise Sa.-Sa.
(8 Übernachtungen)
€ 1635 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 1635 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 1760 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 1880 p.P.
Luxuskabine
€ 2100 p.P.
Sommer
19.09.2020
22 Tage Reise Sa.-Sa.
(15 Übernachtungen)
€ 2240 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 2240 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 2365 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2485 p.P.
Luxuskabine
€ 2705 p.P.
Herbst
26.09-17.10.2020
15 Tage Reise Sa.-Sa.
(8 Übernachtungen)
€ 1300 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 1300 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 1395 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 1490 p.P.
Luxuskabine
€ 1635 p.P.
Herbst
26.09-11.10.2020
22 Tage Reise Sa.-Sa.
(15 Übernachtungen)
€ 1875 p.P.
2-Bett-Innenkabine
€ 1875 p.P.
2-Bett-Außenkabine
€ 1970 p.P.
Kabine mit Doppelbett
€ 2065 p.P.
Luxuskabine
€ 2210 p.P.
Show more Hide
  • Im Preis enthalten
    • Preis pro Person wenn 2 zusammen reisen
    • Überfahrten Hirtshals–Seydisfjördur und zurück
    • Übernachtung an Bord in 2-Bett Innenkabinen
    • Mitnahme eines PKW (max 5m L / 1,9m H)
    • Übernachtungen in Island in DZ mit DU/WC im Hotel, Gästehaus oder Farmhotel
    • Tagesprogramm
    • Frühstück während der gesamten Reise
  • Extras
    • Buchen Sie Mahlzeiten und andere Leistungen im Voraus und sparen Sie. Siehe Preise usw. hier.
    • Minibar in den Außenkabinen: Ohne Alkohol € 12 und mit Alkohol für € 17. Informationen zu der Minibar finden Sie hier.
Buchung

Attraktive Zahlungsbedingungen: Sie zahlen 25% zum Zeitpunkt der Buchung an, jedoch mindestens 400 €. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt an SML zu zahlen. Profitieren Sie von unseren kundenfreundlichen Zahlungsbedingungen und buchen Sie den gewünschten Abreisetermin frühzeitig.

 

Weitere Informationen

  • 1 Woche

    Der nachfolgende Reiseverlauf ist als mögliches Beispiel zu verstehen, der tatsächliche Verlauf richtet sich nach den aktuellen Hotelverfügbarkeiten zum Zeitpunkt Ihrer Buchung. Die Fahrt führt um die gesamte Insel herum, wobei sich der Ablauf weitgehend an der Ringstrasse orientiert. Im Verlauf der ca. 1600 km werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erleben!

    Siehe Routenbeschreibung
  • 2 Wochen

    Die Fahrt ist eine entspannte Variante, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel kennen zu lernen. Sie umrunden Island komplett und fahren dabei in alle wichtigen Regionen mit Ausnahme der Westfjorde und des zentralen Hochlandes. Auch 2 Tage in Reykjavik sind Teil des Programms. Der nachfolgende Reiseverlauf ist als mögliches Beispiel zu verstehen, der tatsächliche Verlauf richtet sich nach den aktuellen Hotelverfügbarkeiten zum Zeitpunkt Ihrer Buchung.

    Siehe Routenbeschreibung
  • 2 Wochen inkl. die Westfjorde

    Auf dieser Tour sehen Sie alles von Island – sogar die Westfjorde. Auf Tage mit langen Fahrstrecken folgen Tage mit nur kurzen Etappen, wo Sie viel Zeit zur eigenen Gestaltung haben. Das Programm ist sehr kompakt und inkludiert alle Hauptattraktionen Islands (Skaftafell, Geysir, Gulfoss und Pingvellir, die Halbinsel Snaefellsnes, Akureyri, den See Mývatn, Dettifoss). Aber Sie kommen auch in den Genuss von weniger bekannte Gebiete wie die Westfjorde und das Pjórsárdalur Tal. 

    Siehe Routenbeschreibung

Unterlagen

Nach Buchung und Bezahlung der Rundreise erhalten Sie einen detaillierten Reiseverlauf, die Adressen der gebuchten Unterkünfte, Routenbeschreibungen und die Voucher für alle gebuchten Leistungen wie z.B. Unterkünfte or Ausflüge.

 

Gäste mit besonderen Bedürfnissen

Wenn Sie für Ihre Reise besondere Unterstützung benötigen, informieren Sie uns bitte bei der Buchung. 

 

Fahren in Island

Das Fahren in Island unterscheidet sich manchmal stark vom Fahren wie Sie es gewohnt sind. Wir empfehlen, sich im Voraus auf safetravel.is darüber zu informieren, was Sie in Island erwarten kann und welche Richtlinien es für mögliche Problemsituationen gibt.

 

Mit dem Motorrad unterwegs im Hochland 

Wichtig sind in erster Linie wasser- und stoßfestes Gepäck, eine gute Kette und neue Bereifung. Empfohlen wird grundsätzlich die Benutzung von Reifen mit grobem Enduro Profil.  Es gibt Bericht über Fahrer, die auf 1.800 Km neue Reifen aufgefahren haben, da  der Schotter sehr scharfkantig sein kann. Sinnvoll ist auch die Mitnahme eines Prüfgerätes für den Reifendruck, ferner ein Reparaturset für platte Reifen und ein Ersatzkanister für Treibstoff. Seien Sie vorsichtig beim Packen: Deckel lösen sich leicht, wenn sie nicht korrekt befestigt sind. Wenn Sie Ihre Fahrt sorgfältig vorbereiten und mit einem großen, starken Motorrad fahren, kann das Hochland ein wunderbares Erlebnis sein.

Es ist möglich Hochlandrouten wie Sprengisandur, die Strecke nach Askja oder zwischen den Bergen zu nutzen, wenn Sie eine gute Geländemaschine fahren ( keine Straßenmaschine) und entsprechend besonnen fahren. Fahrern von Straßenmaschinen enpfehlen wir auf den Hauptstraßen zu bleiben und nicht in das Hochland zu fahren, Ausnahme ist lediglich die Kjölur Route.
 

Schneeketten

Wir empfehlen die Mitnahme von Schneeketten für alle Monate außer Juni, Juli und August.

 

Festgelegte Routen

Die von uns angebotenen Routen sind fix. Sollte eine Unterkunft in der Hochsaison (Juni, Juli, August) bereits ausgebucht sein, kann es zu leichten Änderungen des Rundreiseverlaufes kommen.

 

  • Walsafari mit dem Boot ab Husavik

    Walsafari mit dem Boot ab Husavik

    Dauer
    3 Stunden

    Im Preis enthalten
    Bootfahrt, Nutzung eines warmen Overalls, Regenkleidung, Mütze, Handschuhe und Decken, englischsprachige Führung.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Walsafari mit dem Boot ab Reykjavik

    Walsafari mit dem Boot ab Reykjavik

    Dauer
    2½ - 3½ Stunden

    Im Preis enthalten
    Bootsfahrt, warme Overalls und Regenkleidung, englischsprachige Führung (manchmal auch in anderen Sprachen)

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Gletscherwanderung auf dem Svinafellsjökull

    Gletscherwanderung auf dem Svinafellsjökull

    Dauer
    2½ Stunden (2 Stunden Wanderung)

    Im Preis enthalten
    Gletscherausrüstung, englischsprachige Führung

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Jökulsárlón Gletscherlagune Bootstour

    Jökulsárlón Gletscherlagune Bootstour

    Dauer
    1 Stunde

    Im Preis enthalten
    Bootsfahrt im Schlauchboot mit englischsprachiger Führung, Schwimmwesten und Overalls.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Blaue Lagune

    Blaue Lagune

    Dauer

    Im Preis enthalten
    Eintritt in die Lagune, Sie können eigene Badekleidung nutzen, aber diese auch leihen.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Gletscherlagune Tour mit dem Amphibienfahrzeug

    Gletscherlagune Tour mit dem Amphibienfahrzeug

    Dauer
    30-40 Minuten

    Im Preis enthalten
    Bootsfahrt mit englischsprachiger Führung, Schwimmwesten.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Fahrt auf und in den Gletscher

    Fahrt auf und in den Gletscher

    Dauer
    3 - 3½ Stunden

    Im Preis enthalten
    Bustransfer ab Húsavík sofern gebucht, Monstertruck Tour, Wanderung durch den Gletschertunnel, englischsprachige Führung, Steigeisen.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Solheimajökull Gletscherwanderung

    Solheimajökull Gletscherwanderung

    Dauer
    3 - 3½ Stunden (2½ - 3 Stunden Wanderung)

    Im Preis enthalten
    Gletscher- und Sicherheitsausrüstung, englischsprachige Führung.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Ingólfshöfði Tour mit dem Heuwagen

    Ingólfshöfði Tour mit dem Heuwagen

    Dauer
    2 - 2½ Stunden

    Im Preis enthalten
    Fahrt im Heuwagen nach Ingólfshöfði, englischsprachige Führung/Fahrer

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Wikinger-Sushi-Abenteuer Bootsfahrt

    Wikinger-Sushi-Abenteuer Bootsfahrt

    Dauer
    2 Stunden und 15 Minuten.

    Im Preis enthalten
    Bootsfahrt mit englischsprachiger Führung.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Walsafari und Hochseeangeln

    Walsafari und Hochseeangeln

    Dauer
    2½ - 3 Stunden

    Im Preis enthalten
    Bootsfahrt mit englischsprachiger Führung, Kaffee und Kuchen, Angeln.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Mountain Safari ATV (Quad)

    Mountain Safari ATV (Quad)

    Dauer
    2 - 2½ Stunden inkl. 1 Stunde auf dem Quad.

    Im Preis enthalten
    Fahrt auf dem Quad, 2 Personen /Quad, englischsprachige Führung, Nutzung von Overall, Handschuhen und Helm.

    Buchbarkeit

    Siehe Beschreibung
  • Seyðisfjörður

    Seyðisfjörður

    Seydisfjördur wird Ihre erste und letzte Station in Island sein, wenn Sie mit Smyril Line reisen, denn hier legt MS Norröna an. Im Sommer erwacht der kleine Ort mit seinen 700 Einwohnern und neben kulturellen Veranstaltungen findet man einige Cafés und Restaurants in dem ehemaligen Fischerdorf, ebenso eine hübsche Kirche und ein kleines Technikmuseum.

  • Mývatn, Námaskarð & Dettifoss

    Mývatn, Námaskarð & Dettifoss

    Der Myvatn, auch Mückensee genannt, ist einer der Höhepunkte im Norden Islands. Ein Besuch des Nationalparks mit einer großen Vogelvielfalt und Sigurgeir’s Vogelmuseum lohnt immer. Das Mývatn Nature Bath liegt in Reykjahlíd und man kann wunderbar entspannen im warmen Mineralwasser.

    Tipp: Das Mývatn Nature Bath wird auch als ‘Mini Blaue Lagune’ bezeichnet. Tatsächlich bietet das Myvatn Nature Bath alle Annehmlichkeiten der Blauen Lagune, dies aber zu erheblich günstigeren Eintrittspreisen und ohne Warteschlangen oder Zeitlimit. Sehr empfehlenswert.

    In Námaskard können Sie die Kraft der Natur direkt erleben. Köchelnde Schlammlöcher und gelbe Schwefelformationen sind ein unvergessliches Erlebnis ebenso wie der allgegenwärtige Geruch der Schwefeldämpfe.

    Nicht versäumen sollte man einen Besuch am Dettifoss, eine halbe Stunde Autofahrt vom Myvatn See. Mit einer Höhe von 44 Metern und einer Breite von 110 Metern ist der Dettifoss der wasserreichste Wasserfall Europas.

  • Húsavik

    Húsavik

    Tauchen Sie ein in die Welt der großen und imposanten Wale. In Husavik, der “Hauptstadt der Wale” erwartet Sie das interessante Walmuseum mit vielen Exponaten rund um das Thema Wale und in unmittelbarer Nähe gehen die Boote auf Walsafari. Die meist ca. 3-stündigen Fahrten lassen Sie große und kleine Wale und viele Arten von Seevögeln live erleben.

  • Akureyri

    Akureyri

    Islands mit 17.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt liegt knapp unterhalb des Polarkreises. Ein Besuch der Kirche von Akureyri, 1940 im Art Déco Stil erbaut, lohnt ebenso wie der Botanische Garten. Von der einzigen Einkaufsstraße zweigen zahlreiche kleine Gassen ab und bieten neben vielen Geschäfte auch Cafés und Restaurants.

  • Westfjords

    Westfjords

    Abseits der Ringstraße liegt eine der weniger bekannten Regionen Islands. In den Westfjorden ist der Name Programm, denn jeder der kleinen und oftmals abgelegenen Fjorde ist eine Welt für sich und jeder Berg verdient Ihre Aufmerksamkeit. Jeder Teil der Westfjorde erstrahlt in einer eigenen natürlichen Schönheit. In den Westfjorden liegt auch Látrabjarg, einer der westlichsten Punkte Europas.

  • Golden Circle

    Golden Circle

    Der „Golden Circle“ zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands. Die etwa 300 Kilometer
    umfassende Route führt von Reykjavik aus entlang der Südküste. Drei der Hauptpunkte sind der Þingvellir National Park, der Gullfoss Wasserfall und das Geothermalgebiet Haukadalur, bekannt durch den großen Geysir „Strokkur“. Tipp: Nutzen Sie für einen Besuch den späten Nachmittag oder Abend, denn dann sind Kreuzfahrtgäste und Tagestouristen in der Regel bereits wieder auf dem Weg nach Reykjavik!

    Reykjavík, die isländische Hauptstadt, ist mit über 200.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes und bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten. Die Hallgrims Kirche, das neue Konzerthaus Harpa, die Aussichtplattform Perlan, der Outdoor Pool Laugardalslaug und vieles mehr wartet auf Ihren Besuch.

  • Vestmannaeyjar

    Vestmannaeyjar

    Vestmannaeyjar, die Westmännerinseln, sind ein vulkanischer Archipel vor der Südküste Islands. Nur
    rund 4000 Einwohner leben auf den 14 Inseln, die sich wie auch das restliche Island, durch hohe vulkanische Aktivitäten auszeichnen. Die Insel Heimaey wurde 1963 quasi über Nacht bekannt, als im Verlaufe eines mehrjährigen Vulkanausbruchs nebenan die Insel Surtsey entstand. Auf Heimaey selbst brach 1973 der Hausvulkan Eldfell unter dramatischen Umständen aus. Der Vogelreichtum und die unwirtliche Natur machen die Inseln sehenswert.

  • Vík

    Vík

    Die Ortschaft Vík ist der südlichste Ort in Island und liegt 180 Kilometer entfernt von Reykjavik an der Ringstraße. Island bietet viele vulkanische Strände, aber der schwarze Sandstrand in Reynisfjara ist der beeindruckendste und berühmteste. Man erreicht ihn über die Hauptstraße, die durch Vik führt und ein kleiner Spaziergang am schwarzen Strand ist ein Muss.

  • Skaftafell National Park

    Skaftafell National Park

    Der Skaftafell Nationalpark wurde 1967 gegründet und wurde 2008 in den großen Nationalpark Vatnajökull eingegliedert. Zusammen bedeckt der Park eine Fläche von 14,200 km2, was ihn zum zweitgrößten Nationalpark Europas macht. Der Skaftafell Nationalpark liegt an Islands größtem Gletscher Vatnajökull mit einer Fläche von rund 8.100 km2 und einer Eishöhe von bis zu 1000 Metern.

  • Jökulsárlön

    Jökulsárlön

    Jökulsárlön ist Islands bekannteste Gletscherlagune. Sie liegt im süd-östlichen Bereich der Ringstraße zwischen dem Skaftafell Nationalpark und dem Städtchen Höfn. Im milchigen Wasser der Lagune Jökulsárlön treiben Eisberge, die wie das Schmelzwasser vom Gletscher Breidamerkurjökul stammen, einem Teil des Vatnajökull.

  • Angebot Islandrundreise

    Angebot Islandrundreise
    Rundreise mit Unterkünften für 1 oder 2 Wochen in Island mit dem eigenen PKW
    Lesen Sie mehr

Wie man fährt in Island

Wie man fährt in Island Play

Lass dich inspirieren

Möchten Sie regelmäßig Nachrichten und Sonderangebote direkt von Smyril Line per Mail erhalten?

Bestellen Sie Ihren Gratiskatalog

Bitte geben Sie für die Bestellung des kostenlosen Katalogs Ihre Adresse ein